Review – Pasonomi Cardboard VR Brille

Überblick Pasonomi VR

In unserem ersten Review widmen wir uns der Pasonomi® Virtual Reality VR Brille.  Mit einem Preis von rund 40€ ist diese Brille im Einstiegsbereich anzusiedeln.


 

Update 05.03.2016 – 11:15 Uhr

Ein Leser machte uns darauf aufmerksam das die Brille in der Version 2016 sehr günstig (20€) zu bekommen ist. (Hier findest Du den Beitrag)


 

 

Die Google Cardboard Brille ist zwar bereits 25€ günstiger zu bekommen, jedoch verzichtet man dafür auf diverse Annehmlichkeiten wie beispielsweise die Möglichkeit eine „Brille unter der Brille“ tragen zu können, doch dazu später mehr.

Die Brille ist im Gegensatz zu anderen Brillen kompatibel zu vielen verschiedenen Handmodellen, welche als Bildschirm genutzt werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Bildschirmgröße des Mobiltelefon zwischen 4,7″ und 6″ liegen soll. Kompatibel sind u.a. Samsung Galaxy Note 4 / Galaxy Note 3 / Galaxy S6 Edge / Galaxy S6 / iPhone 6s / iPhone 6 / iPhone 6 Plus / iPhone 5c / iPhone 5s / iPhone 5 / LG G3 / SONY Xperia Z3 + / HTC One Max / M9  usw.

 

 

 

Die Pasonomi VR-Brille unter der Lupe

 

Pasonomi Cardboard VR Brille

So wurde die Pasonomi Virtual Reality Brille geliefert

In einem großen Umkarton wird diese kleine Wellpappe Box mit der Pasonomi Brille geliefert.

Pasonomi Cardboard Virtual Reality Brille

Öffnen der Verpackung

Gut verpackt und gegen Stöße geschützt finden wir die Brille.

Pasonomi Cardboard Virtual Reality Brille

Weiterer Inhalt des Kartons der VR Brille von Pasonomi

Unterhalb der Brille liegt dem Paket noch ein Microfaser Tuch zur Reinigung der Linsen sowie eine Kurzanleitung bei.

Pasonomi Cardboard Virtual Reality Brille

Enthaltenes Zubehör – Mikrofaser Putztuch und eine Kurzanleitung

Bitte unbedingt das mitgelieferte Microfasertuch für die Reinigung der Kunstharzlinsen benutzen um diese nicht zu verkratzen.

Pasonomi Cardboard VR Brille Anleitung Front

Vordere Seite der Anleitung Pasonomi VR Brille

Für alle interessierten einmal die vordere Ansicht der Kurzanleitung

Pasonomi Cardboard VR-Brille

Rückseite der Anleitung Pasonomi VR Brille

Hier die Rückansicht der Kurzanleitung inkl. QR Code für beispielsweise die Cardboard app.

Pasonomi Cardboard Virtual Reality Brille

Hier ist nun die Brille

Man kann erkennen wie dick die Brille gepolstert ist. Das ermöglicht einen hohen Tragekomfort über einen längeren Zeitraum.

ausgepackte Brille von vorne

So sieht die Brille von vorne aus

Durch die schwarzen seitlichen Drehregler lässt sich die Brennweite der Linsen einstellen. Dieses ermöglicht eine gute Korrektur der eigenen Sehfähigkeit. Das erhaltene Bild ist somit sehr scharf.

Pasonomi VR Brille

Hier nun die Brille in voller Pracht

Bei der komplett ausgepackten Brille sind die Drehregler für die Augenkorrektur sehr gut zu erkennen. Die beiden seitlichen Drehknöpfe sind für die Einstellung der Brennweite, ähnlich wie bei einem Fernglas. Mit dem oberen Drehrad lassen sich die Linsen in einer horizontalen Linie verstellen um ein optimales Sichtfeld auf Side by Side Videos zu erhalten. Durch die seitlichen Schlitze lässt sich außerdem ein Headset montieren sodass man nicht mehr das von der Frau gewählte TV Programm erdulden muss xD

Fazit: Gute Brille für Virtual Reality Neulinge

Pro

Durch das geringe Gewicht der Brille und die super Passform sitzt sie bequem auf dem Kopf und wird nicht als störend wahrgenommen. Weiterhin sind alle potentiellen Druckpunkte sehr großzügig und weich angepoltert sodass ein hoher Tragekomfort gewährleistet wird. Wir konnten weiterhin keinerlei Gussränder ohne scharfe Kanten an der Brille ausmachen.

Optimal ist die Brennweitenverstellung sowohl für Brillenträger als auch alle anderen um ein gestochen scharfes Bild zu bekommen. Für Brillenträger mit einer schmalen Brille sollte es jedoch auch möglich sein Sehstärkenbrille an zu behalten.

Die Brille bringt zudem ein 3-Bändriges, einstellbares Kopfband aus elastischem Textil mit, welches einen guten halt und frei Hände gewährleistet.

Mit einem Preis von 40€ besteht bei dieser Brille ein sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis.

Contra

Als größter Kritikpunkt der Brille sehen wir den mangelnden Bedienkomfort. Um einen neuen Film oder ein neues Spiel zu starten, muss das Handy aus der Brille genommen werden und wieder eingesetzt werden. Dies ist auf die Dauer etwas nervig. Weiterhin ist bei unserem Test aufgefallen das bei der Benutzung des Iphone 6 mit Retina Display bei genauem hinschauen kleine Pixel erkannt werden können. Dies ist jedoch nicht der Brille, sondern eher der Auflösung des Iphones geschuldet.

 

Abschließend bleibt zu sagen das die Pasonomi Brille mit einem Preis von 40€ ein super Preis / Leistungsverhältnis bietet und einen guten Einstieg für VR Interessierte bietet. Insbesondere im Vergleich gegen die Cardboard Brille, welche konstruktionsbedingt einige scharfe Kanten und Ecken aufweist, lässt sich diese Brille auch über einen längeren Zeitraum gut tragen.

Von unserer Seite bekommt diese Brille eine klare Kaufempfehlung

Leave a Reply